Schlagwortarchiv f├╝r: Digi4School

Im Rahmen des Projekts Ebook in Action beschreiben wir ein praktisches Einsatzszenario der mobilen Blended Learning-App eSquirrel im Kontext eines Schulbuches. Dazu verwenden wir die Vorschauversion des AHS-Schulbuches L├Âsungswege – Mathematik Oberstufe 5 (├ľBV). Wir stehen derzeit in keinem Vertragsverh├Ąltnis zum ├ľsterreichischen Bundesverlag (├ľBV). Dieses Beispiel dient nur der p├Ądagogischen Veranschaulichung eines m├Âglichen eSquirrel-Einsatzszenarios an Hand eines realen Schulbuches.

Einsatzszenario „Blended“

1 Lehrer erstellt eSquirrel-Klasse

Der Lehrer meldet sich unter portal.eSquirrel.at an und erstellt im LehrerInnen-Portal eine Klasse.

Neue eSquirrel-Klasse basierend auf Schulbuch erfolgreich erstellt.

2 Sch├╝ler installieren App

Seine Sch├╝ler installieren die App (iOS oder Android) und melden sich an.

Download der App aus dem App-Store

3 Sch├╝ler f├╝gen sich ├╝ber Registrierungscode selbst hinzu

Der Lehrer teilt den Registrierungscode seinen Sch├╝lern mit. Er projiziert ihn als QR-Code in der Klasse, druckt ihn aus oder schickt ihn an seine Sch├╝ler per Mail. Diese scannen ihn oder kopieren ihn in die App.

Der Lehrer sieht, welche Sch├╝ler angemeldet sind. Er muss dazu keine Accounts administrieren.

Eingabe des Registrierungscodes in der App

4 Sch├╝ler verwenden auf das Lehrbuch abgestimmten Kurs

Die Sch├╝ler verwenden einen mobilen Kurs, der nach einmaligem Download – genauso wie das Schulbuch – offline verwendet werden kann.

Der eSquirrel-Kurs ist auf das Schulbuch abgestimmt. Der eSquirrel-Kurs hat in Kapitel und Lerneinheiten den gleichen Aufbau wie das Lehrbuch. ├ähnliche (oder auch gleiche) Beispiele k├Ânnen ├╝ber den eSquirrel-Kurs zur jeweiligen Lerneinheit ge├╝bt und vertieft werden. Der eSquirrel-Kurs hat das Look&Feel des Schulbuches. Fragen werden beim ├ťben aufgel├Âst, wenn sie der Sch├╝ler beim 2. Versuch noch nicht richtig hat. Auch Zuordnungsfragen k├Ânnen mit eSquirrel ge├╝bt werden.

Der eSquirrel-Kurs ist auf das Schulbuch abgestimmt.

[envira-gallery id=“246″]

5 Sch├╝ler ├╝ben vielf├Ąltige Fragetypen mit eSquirrel

Mit eSquirrel ├╝ben Sch├╝ler nicht nur Multiple-Choice-Aufgaben und Zuordnungsformate, sondern auch (halb-)offene Fragen, Entscheidungsfragen, Aussortierungsfragen oder L├╝ckentexte. Auch Fragen mit komplexeren Fragestellungen k├Ânnen ge├╝bt werden.

[envira-gallery id=“243″]

6 Lehrer informieren sich ├╝ber Lernfortschritte und interagieren

Der Lehrer sieht, welche Sch├╝ler angemeldet sind. Er muss dazu keine Accounts administrieren. Au├čerdem sieht er den Lernfortschritt seiner Sch├╝ler.

Er erh├Ąlt einen ├ťberblick ├╝ber die leichtesten und schwierigsten Fragen im Kurs, im Kapitel und in jeder Quest. Au├čerdem erh├Ąlt er einen ├ťberblick ├╝ber die leichtesten und schwierigsten Fragen im Kurs, im Kapitel und in jeder Quest.

Alle zus├Ątzlichen Features k├Ânnen nach Belieben eingesetzt werden. Einfach ausprobieren! Zum Beispiel: Sch├╝ler k├Ânnen anmerken, dass sie eine bestimmte Fragen nicht verstehen. Der Lehrer sieht das im LehrerInnen-Portal und kann darauf reagieren.

Bei Fragen schreiben Sie einfach an das Entwicklerteam von eSquirrel.┬á Feedback ebenfalls sehr gern an [email protected]

Die Lernfortschritte der Sch├╝ler

├ťberblick ├╝ber die leichtesten und schwierigsten Fragen im Kurs

Einsatzszenario „Solo“

Der Lehrer verwendet den eSquirrel-Kurs nicht in seiner Klasse. Der Sch├╝ler kann trotzdem unabh├Ąngig vom Lehrer den Kurs auf der eSquirrel-App installieren und mit eSquirrel ├╝ben. Er befindet sich in einer ├Âsterreichweiten Klasse von Solo-eSquirrel-Sch├╝lern und sieht sich mit diesen in einer Rangliste.

Im Einsatzszenario Blended findet sich der Sch├╝ler im sozialen Kontext seiner Klasse wieder, was auch in der Rangliste widergespiegelt wird.

Rangliste

Rangliste

X
X
X