Articles concerning the software development of eSquirrel products.

Digitale Technologien und Know-how entscheiden über die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit von Unternehmen. Deshalb unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) seit Mai 2020 kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit dem Programm “Digital Jetzt – Investitionsförderung für KMU”*. Das Programm bietet finanzielle Zuschüsse für Firmen, um sie anzuregen, mehr in digitale Technologien sowie in die Qualifizierung ihrer Beschäftigten zu investieren. 

Immer mehr mittelständische Unternehmen erkennen: Die Digitalisierung eröffnet neue wirtschaftliche Chancen. Das Förderprogramm bietet finanzielle Zuschüsse zum Beispiel bei:   

  • Investitionen in digitale Technologien
  • Investitionen in die Qualifizierung der Beschäftigten zu Digitalthemen

Die Digitalisierung mit eSquirrel wird ebenfalls mit diesem Förderungsprogramm unterstützt. Verlage können zu ihren Inhalten mit eSquirrel digitales Zusatzmaterial zur Verfügung stellen und Unternehmen können ihre individuellen Onboarding-Unterlagen für neue Mitarbeiter digitalisieren und sie somit noch schneller und besser ins Unternehmen integrieren.  

Was wird gefördert?

Das Programm enthält zwei Fördermodule.

Modul 1: „Investition in digitale Technologien“

Im Modul werden Investitionen in Soft- und Hardware, insbesondere für die interne und externe Vernetzung des Unternehmens, unterstützt.

Modul 2: „Investition in die Qualifizierung der MitarbeiterInnen“

In diesem Modul werden Unternehmen dabei unterstützt, Beschäftigte im Umgang mit digitalen Technologien weiterzubilden. Die Investitionen sind förderfähig, wenn ein direkter inhaltlicher Bezug zum Digitalisierungsvorhaben besteht. Der Auftraggeber muss den Digitalisierungsplan schlüssig und nachvollziehbar darstellen, beispielsweise wie das Unternehmen ein neues digitales Geschäftsmodell entwickelt, wie die Organisation im Unternehmen effizienter gestaltet wird und / oder wie die IT-Sicherheit im Unternehmen erhöht wird.

Wer kann die Förderung beantragen?

Kleine und mittelständische Unternehmen aus allen Branchen mit 3 bis 499 Beschäftigten, können sich für das Förderungsprogramm anmelden.

Wie hoch ist die Förderung?

Die maximale Fördersumme beträgt 50.000€ pro Unternehmen, bei Wertschöpfungsketten und/oder -netzwerken kann sie bis zu 100.000€ pro Unternehmen betragen. Unternehmen können auch in beiden Modulen eine Förderung beantragen.

Die Förderquote (in % der Investitionskosten) ist nach Unternehmensgröße gestaffelt. Bis zum 30.06.2021 gelten noch höhere Förderquoten, um die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie zu begrenzen. Ab dem 01.07.2021 gelten die ursprünglich vorgesehenen Förderquoten (Werte in Klammern).

  • Bis 50 Beschäftigte: bis zu 50 (40) %
  • Bis 250 Beschäftigte: bis zu 45 (35) %
  • Bis 499 Beschäftigte: bis zu 40 (30) %
Vom Antrag bis zur Förderung.

Welche Unterlagen benötige ich für die Antragstellung?

Der Antragsteller sollte folgende Informationen und Unterlagen bereithalten:

  • Daten zum Unternehmen
  • Informationen zu bisherigen beziehungsweise weiteren beantragten Förderungen
  • Informationen zum geplanten Investitionsvorhaben 
  • Überblick über die geplanten Investitionen
  • Angaben zum Eigenanteil des Antragstellenden

Der Antrag auf Förderung gilt bis zum 31. Dezember 2023 zu stellen.

Wie sieht der Digitalisierungsplan aus?

Der Digitalisierungsplan soll die geplante Investition und die voraussichtlichen Wirkungen beschreiben. 
Diese Punkte sollten ebenfalls in dem Plan erklärt werden:

  • Art und Anzahl der Qualifizierungsmaßnahmen
  • aktueller Stand der Digitalisierung im Unternehmen
  • Ziele, die mit der Investition erreicht werden sollen
  • effizientere Organisation im Unternehmen
  • neues Geschäftsmodell, das die Marktposition stärkt soll 

Das Ziel: Mehr Digitalisierung!

eSquirrel hat es sich als Ziel gesetzt, die Bildung zu digitalisieren. Mit dem Softwareprogramm und einer passenden App können bisherige haptische Inhalte mit digitalen Zusatzmaterialien bereichert werden. Digitalisierung ermöglicht es, die Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit von KMU zu stärken, verbessert die Geschäftsmodelle von Unternehmen, eröffnet neue Investitionsmodelle und stärkt Unternehmen in wirtschaftlich strukturschwachen Regionen.  

Mit dem Förderungsprogramm können eSquirrel-Partner ihr Vorhaben noch schneller verwirklichen. Mehr Informationen zum Förderungsprogramm “Digital Jetzt”.

*das Förderprogramm ist nur in Deutschland möglich.

Das Bündnis für Bildung hat mit Ende 2020 eSquirrel offiziell in seine Reihen aufgenommen. Es ist die gemeinsame Mission, die uns verbindet. So unterstützt das BfB als gemeinnütziger Verein den digitalen Wandel beim Lehren und Lernen. Gemeinsam arbeiten wir daran, digitale Medien, Tools und Kommunikationsmittel LehrerInnen, SchülerInnen und alle Personen im Bildungsbereich näher zu bringen.

Gemeinsam mit IT-Unternehmen, Verlagen, Startups, Bildungsinstituten und Vertretern der öffentlichen Hand engagiert sich auch eSquirrel in diesem Rahmen für bessere Lösungen im Bildungsprozess. Unter den weiteren Mitgliedern finden sich ebenfalls starke Partner wie Samsung, Acer, Cornelsen, Klett und Microsoft.

Wir freuen uns auf viele gemeinsame Projekte, Veranstaltungen und Arbeitsgruppen!

Apps, Apps und noch mehr Apps! Home und Distanz Learning, selbständiges Üben und Wiederholen auch Zuhause – mit digitalen Lernplattformen ist das alles kein Problem.

eSquirrel als Lern- und Lehrplattform unterstützt LehrerInnen und SchülerInnen dabei tatkräftig und gestalten das Lernen und Unterrichten interaktiv und spaßig. 
eSquirrel bietet LehrerInnen über das ganze Jahr die Möglichkeit, Lernfortschritte ihrer SchülerInnen  zu verfolgen, digital Hausaufgaben und Quizze aufgeben und diese mit nur einem Klick auszuwerten.
SchülerInnen werden durch die Quiz-App dazu motiviert weiterzulernen. 

Und da doppelt, oder besser gesagt mehrfach, besser hält, ist die eSquirrel App ab sofort jetzt auch im eduApps Plus Abo erhältlich. 

Einmal registrieren und anmelden und schon können Sie alle PLUS-Anwendungen in Ihrem eduApps-Account nutzen.
Los geht’s ans Nüsse sammeln!

eSquirrel funktioniert jetzt so: Sobald du ein Level abschließt, bleibst du in diesem. Wenn du eine Zeit lang wartest und dann die Quest wiederholst, kommst du ein Level weiter. Vorher wiederholen darfst du natürlich auch, da kommst du aber kein Level weiter.

Das war ja schon bisher so?! Ja, genau. Neu ist, dass du das Level nicht mehr verlierst, wenn du nicht in einer bestimmten Zeit die Quest wiederholst.

eSquirrel-Level NEU ab August 2018 - Kein Levelverlust mehr

Im linken Bild hast du gerade das Level Bronze abgeschlossen – und dabei alle Fragen auf Anhieb richtig beantwortet! Gleich darauf dunkelt sich die Quest ab. Mit der Zeit wird sie wieder heller. Ist sie ganz hell und das kleine Eichkätzchen sichtbar (rechtes Bild), ist die Quest zum Wiederholen bereit.

Je höher dein Level, desto länger musst du zum Wiederholen warten, um ins nächste Level zu kommen. Auch das war schon bisher so.

Wie gefällt dir dieses Feature? Sag uns Bescheid und schreib uns auf diese Mail zurück! Einfach gleich in der App ausprobieren. Wir antworten auch. 😉

Wir wünschen noch schöne Ferienwochen! 🌴

Möge das Squirrel mit dir sein! 😉

Dr. Michael Maurer für das eSquirrel-Team

On June, 18th 2015 for the first time eSquirrel will present the inter-connection between two crucial parts of the mobile blended learning platform: the Android native app and the author’s web tool will interweave harmonically with each other.

AuthorsToolMarriesAndroidApp

Every author will be able to create their first course including chapters, quests and questions. Any student can then download the course, install it in the eSquirrel app, and start training the first quests.

The question types already include:

  • multiple choice questions with several possible correct answers
  • decision questions (yes/no)
  • clozes (fill in the gap)
  • Pairing questions
  • Open questions
  • Semi-open questions
  • Elimination questions

Become a beta tester and see for yourself! Drop us a mail at [email protected]

X
X
X